Trenn-Sepp
Logo Zum OnlineGame - Catch the Trash ...
Elektroaltgeräte
spacer
Energie- und Wassersparen ist wichtig
Energie und sauberes Wasser sind ein wertvolles Gut, mit dem wir äußerst umsichtig und sparsam umgehen sollten. Gerade beim gezielten Kauf von neuen Haushaltsgeräten kann man den Verbrauch reduzieren.
Hochwertige Haushaltsgeräte sind energiesparender, umweltfreundlicher, leiser und bedienfreundlicher als Billigware.
Am meisten Energie und Wasser kann bei Waschmaschinen, Kühl- und Gefriergeräten sowie Geschirrspülern gespart werden.

Moderne Waschmaschinen benötigen heute um 60% weniger Strom und um 65% weniger Wasser als noch vor zwanzig Jahren und benötigen beim 60°C- Programm pro kg Wäsche nur 0,2 kWh Strom und 8,7 Liter Wasser.

Kühlschränke und Gefriergeräte benötigen heute um 60% weniger Strom als vor zwanzig Jahren. Ein moderner Kühlschrank mit einem Fassungsvermögen von 220 Litern benötigt pro Jahr durchschnittlich nur mehr 145 kWh, ein neues Gefriergerät mit 220 Litern Bruttoinhalt nur mehr 180 kWh.

Durch die technische Entwicklung bei den Geschirrspülern brauchen diese Geräte heute um 50% weniger Strom und um 68% weniger Wasser als vor zwanzig Jahren.

Neben dem Umweltaspekt sollten Sie auch bedenken, dass Sie trotz der eventuell höheren Anschaffungskosten für solch hochwertige und langlebige Geräte mittelfristig Ihren Geldbeutel schonen.