Trenn-Sepp
Logo Zum OnlineGame - Catch the Trash ...
Bad-WC
spacer
Das Klo - ein Allesschlucker
Manches Klo ist die reinste Chemie-Hölle. Da werfen Rohrteufel mit Beckensteinen gegen die Rückstände von verdufteten Enten.
Nicht immer sind zum Freimachen von verstopften Abflüssen und Rohren chemische Stoffe erforderlich. Saugglocke und Drahtspirale erfüllen denselben Zweck, sind wesentlich billiger und bei Verstopfungen besser geeignet als Chemikalien. Darüberhinaus belasten solche Substanzen das Abwasser und somit die Biologie in der Kläranlage.

Tipp: Werfen sie keine Abfälle in das Klo - Verstopfungen können so vermieden werden. Falls trotzdem einmal eine Verstopfung auftritt, versuchen Sie nicht mit chemischen Mitteln das Problem zu lösen, sondern verwenden Sie eine Saugglocke oder eine Drahtspirale.
Für die Beseitigung übler Gerüche sollten Sie keine Spraydosen mit Treibgas, sondern Pumpsprays verwenden. Auf WC-Steine oder andere aggressive Reinigungsmittel kann man durch regelmäßiges "konventionelles" Putzen verzichten.