kompost-tirol.at
Logo Zum OnlineGame - Catch the Trash ...
Küche
spacer
Wertstofftrennung bedeutet Abfallvermeidung
Wir leben in einer Konsumgesellschaft, in der Produkte erzeugt, verbraucht und dann entsorgt werden. Die Sammlung der Wertstoffe erfolgt nicht aus Mangel, sondern um den Abfallmengen Herr zu werden und Stoffkreisläufe möglichst ökologisch zu schließen.
Schauen Sie doch einmal in Ihren Restmüllbehälter - es lohnt sich! Bereits beim Kauf von Waren bezahlen Sie einen Entsorgungsbeitrag für Verpackungen, die Sie im Gegenzug kostenlos bei den Sammelinseln oder am Recyclinghof Ihrer Gemeinde abgeben können. Werfen Sie Wertstoffe in den Restmüllbehälter, werden Sie zweimal zur Kasse gebeten, da Sie die Kosten für die Abholung, den Transport und die Deponierung dieser Abfälle selbst tragen müssen (=Müllgebühr).

Darüberhinaus werden durch die sorgfältige Trennung Deponievolumina geschont und hochwertige Recyclingprodukte hergestellt. Immerhin liegen im Tiroler Restmüll noch bis zu 50% an Stoffen wie Bioabfälle, Glas, Papier/Kartonagen, Metall- und Kunststoffverpackungen, Textilien, usw., die besser einer sinnvollen Verwertung zugeführt werden sollten.

Für eine genau Abfallzuordnung steht Ihnen auf unserere Internet-Seite ein umfangreiches Abfall-ABC zur Verfügung.