kompost-tirol.at
Logo Zum OnlineGame - Catch the Trash ...
[Archiv]
spacer
20 Jahre Umwelt- und Abfallberatung in Österreich
Die ARGE Müllvermeidung Graz hat vor zwanzig Jahren die immer offensichtlicher werdenden Umweltprobleme zum Anlass genommen, die Ausbildung zum ?Kommunalen Umwelt- und Abfallberaters" ins Leben zu rufen. Neben der Bewusstseinsbildung der Bürgerinnen und Bürger waren technologische und logistische Mülllösungen erforderlich. In Tirol sind heute über 70 Umwelt- und Abfallberater kompetente Ansprechpartner für die Verantwortlichen der Gemeinden, Wirtschaft, Politik und natürlich auch der BürgerInnen.
Land Tirol / AbfallberaterInnen Tirols Hoher Standard in Tirol
?Unser hoher Standard in der Abfallvermeidung und ?trennung wäre ohne Abfallberatung nicht erreicht worden?, ist Michael Kneisl, Obmann des Umwelt Vereins Tirol, überzeugt.

Vorzeigemodell für Europa
Matthias Neitsch von der ARGE Müllvermeidung ist stolz auf ?sein? Vorzeigeprojekt für Europa im Bereich der Abfallvermeidung: ?Unser Modell der kommunalen Abfallberatung und der flächendeckenden dezentralen Altstoffsammlung könnte der Exportschlager österreichischer Gemeinden sein. Immerhin schafft die Abfallwirtschaft derzeit in Österreich ca. 20.000 Arbeitsplätze. Zudem ist es ein großer Unterschied, ob nur 40% oder 80% der kommunalen Abfälle teuer endbehandelt werden müssen.?

Abfallberatung macht Schule
Vorerst drücken die Tiroler Umwelt- und Abfallberater selbst wieder die Schulbank. Bis Ende 2007 sind alle auf ihre Einsätze in Tiroler Schulen vorbereitet. ?Wir wollen das Bewusstsein bei Kindern für einen verantwortungsvollen Umgang mit ihrer Umwelt wecken. Die Kinder zeigen gerne ihren Eltern, wie Müll richtig getrennt bzw. vermieden und so der Restmüll stark verringert werden kann?, erklärt Michael Kneisl weiter. 

Ansprechpartner für Tirolerinnen und Tiroler
?Wir sehen uns nicht nur als Anwalt unserer Natur und Umwelt sondern auch der Menschen. Denn die Menschen können in diesem Land nur dann weiterhin leben, wenn die Umwelt intakt bleibt. Deshalb wollen wir für die Menschen in diesem Land in allen Fragen des Umweltschutzes Ansprechpartner sein?, fasst Michael Kneisl das Engagement zusammen.

Kontakt:
Umwelt Verein Tirol
Obmann Michael Kneisl
Innerwaldstraße 31
A-6450 Sölden
Mobil: (0664) 253 18 21
E-Mail: abfall@soelden.at
Internet: www.umwelt-tirol.at